Donnerstag

Valentinstag - Stylingtipps fürs Erste Date



Valentinstag!

Der Frühling ist noch relativ weit, aber heute ist Valentinstag und daher 
dachte ich mir, versorge ich die Welt mit noch nie gehörten (mhmhm
Styling- u. Datetipps. Man hat ja sonst nichts  zu tun ;)

Jedes Pärchen, das ich treffe, frage ich immer, wie es sich kennen gelernt hat
Immer auf der Suche nach einer wundersüßen Geschichte, die meine Hoffnung nährt, 
dass die Welt doch romantisch ist. Und dann wird natürlich auch über das 
erste Date ausgefragt, wo man war und was man anhatte (und ob sich der Typ 
überhaupt noch daran erinnert ;)).
  
* Wohin denn? 

Dorthin, wo ihr sehen könnt, ob es Gemeinsamkeiten gibt. Und jetzt bitte kein 
oller Kinobesuch, das ist wohl das schlechteste Kennenlernevent, das man 
veranstalten kann, außer man will sowieso nur rumknutschen, dann passt das 
wieder perfekt.

Jeans und Täschli gefunden bei Asos und das Streifen Shirt bei H&M

  
* Wann trifft man sich? 
      
      Ganz egal, ob morgens, mittags, abends. Was passt zu euch? Seid ihr Spaziergänger
die um 7 Uhr in der Früh gerne durch Schnee waten? Na dann los. Oder lieber Abends 
in einer fancy Bar. Nur zu. 
Ideal im Februar: Eislaufen! Da kann man sich nachmittags hübsch anziehen, 
man kann sich gegenseitig aufhelfen, wenn man hinplummst und an 
den Händen haltend gemeinsam fahren!

      * Wie ernst meinst du es mit
      dem Weibchen bzw. dem Männchen? 

Denn ein tiefes Dekolletee, das deiner Leber auch noch einen 
Panoramablick gewährt, lässt eine Langzeitbeziehung eher in die Ferne rücken. 
Die Verpackung macht eben auch die Zielgruppe. 
Ebenso die jungen Männer: wenn man im Schlabbershirt und 
halbzerkauten Schuhen kommt, dann hält sich die Begeisterung  
auch eher in Grenzen.

* Also, in amerikanischen Hollywood-Seichtkomödien spielt sich vor 
dem ersten Date ja bekannterweise ein richtiger Zirkus ab, mit stundenlangem 
Herrichten und großen Zweifeln, wie und ob man sich überhaupt verhalten soll. 
Und ob man dann nicht zu verhalten wirkt. Kompliziert. 
Soll man überhaupt man selber sein? 
Oder lieber alles mögen, was er/sie mag? 

Sorry,  das geht leider gar nicht! 

Wenn man jemanden mag, dann verstell dich doch nicht, man muss 
dem anderen ja nicht gleich alles auf die Nase binden, aber am besten 
ist es so offen, wie möglich zu kommunizieren. Nur die wenigsten von uns 
sind wirkliche Hellseher und können anhand der Aura wahrnehmen, 
was du fühlst, denkst und dir wünschst.
Lass diese doofen Spielchen, wer meldet sich zuerst oder gar nicht. 
Wenn es einem für Ehrlichkeit nicht ernst genug ist, dann 
bleiben oder für eine nette Knutscherei offen lassen.

Meine persönliche Stylingempfehlung für Mann und Frau: schick. 
Warum sich immer so leger kleiden, wenn einen Hemd 
und Kleid so attraktiv machen?

Einige glückliche Pärchen haben sich lustigerweise gar nicht im echten 
Leben getroffen, sondern online, im Cyberleben sozusagen. Allgemein ist ja hier 
die Meinung, dass man nur online geht, wenn man es wirklich notwendig hat 
und am Verzweifeln ist. Oder schon als Hansdampf bzw. Hansdämpfin in allen 
Gassen bekannt ist und nicht mehr ernst genommen wird.   
Ich sage, alles was  einen zum Glück verhilft, ist doch toll und sollte 
nicht von oben herab betrachtet werden. 
Denn manche haben ja gar keine Zeit sich großartig am Singlemarkt zu bewegen. 
Hab da eine Freundin, die arbeitet in der Hotel-Rezeption und hat 
immer Nachtschicht, seit über zwei Jahren. Die Gäste sind meistens 
unfreundliche Russen oder Familien aus Deutschland. Wenn sie sich online 
anmelden würde (tut sie jetzt wahrscheinlich hoffentlich auch), dann kann sie 
arbeiten gehen und während sie das tut, sucht das Internet für sie  
ein Schatzerle heraus. Am erfolgreichsten ist Parship, hat die meisten Anmeldungen 
und ist am Bekanntesten, das hab ich ihr gleich mal empfohlen.

Also falls du auch einsam bist, zu schüchtern, um den Traumtyp in der 
U-Bahn anzusprechen oder nicht zu jeder Party wandern kannst, 
dann probiers doch mal online. 
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Miau. Gleich mal ausprobieren. Parship :D
 

Hose und T-Shirt gefunden bei H&M, Sneakers von Converse

Bluse von Lena Hoschek, Rock, Clutch und Pumps gefunden bei Asos, Ohrringe von Konplott

Jeans Hemd von Paul Smith, Hose und Bow Tie gefunden bei Asos
Spitzenkleid von Lena Hoschek, Moustache Clutch und Ohrringe von Asos, Pumps bei Ted Baker
Anzug von Asos, Blumenstrauß von Fleurop




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

I always used to study article in news papers but now as I am a user of web therefore from now
I am using net for articles or reviews, thanks to web.

Feel free to visit my web page - spiele online

konplottgirl hat gesagt…

ich liebe die Konplott Ohrringe aus der Serie Ice Cocoon.