Freitag

AMBROSE BIERCE - Aus dem Wörterbuch des Teufels

Nur ne kleine Auswahl des satirischen Stückerls.


Maus subst. fem.
Ein Tier dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.

Rücken subst. masc.
Jener Teil eines Freundes, den man betrachten darf, wenn man in Not ist.

Grab subst. neutr.
Eine Stätte, in die Tote gelegt werden, um des Kommens des Medizinstudenten zu harren.

Gratulation subst. fem.
Die Höflichkeit des Neides.

Abstand subst. masc.
Das einzige, was die Reichen den Armen zugestehen.

Luft subst. fem.
Eine nahrhafte Substanz, welche die Vorsehung großzügigerweise zur Sättigung der Armen zur Verfügung stellt.

Allein adv.
In schlechter Gesellschaft.

Immigrant subst. masc.
Ein unaufgeklärter Mensch, der ein Land für besser als ein anderes hält.


Erfahrung subst. fem.
Die Weisheit, die uns befähigt, in der Torheit, der wir uns gerade hingeben, einen unliebsamen alten Bekannten wiederzuerkennen.

Kamel subst.neutr.
Ein Vierfüßer von großem Nutzwert für das Schaustellergewerbe. Es gibt zwei Arten von Kamelen: das eigentliche und das uneigentliche Kamel. Zur Schau gestellt wird immer letzteres.

Telephon subst. neutr.
Eine Erfindung des Teufels, die die erfreuliche Möglichkeit, sich einen lästigen Menschen vom Leibe halten zu können, teilweise wieder zunichte macht.

Zirkus subst. neutr.
Ein Ort, wo Pferd, Ponys und Elefanten zusehen dürfen, wie Männer, Frauen und Kinder sich wie Narren benehmen.

Gehirn subst. neutr.
Ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken.

Egoist subst. masc.
Ein unfeiner Mensch, dessen Interesse für sich selber größer ist als das für mich.

Einmal adv.
Oft genug.

                                 

Keine Kommentare: