Dienstag

VIENNALE - Tilda wer sonst

Es war Samstag um 7. Da standen wir vorm Festivalsschiff der Viennale: dem Badeschiff am Donaukanal. Grund war Tilda Swinton. Eine der Lieblingsfavorites in Hollywood von unserem lieben Freund Rene vom Label PiaMia. Natürlich war schon alles irrsinnig voll und man hat uns nicht mehr hineingelassen. Feuerpolizeilicher Sicherheitsgrund. Klar. Also pflanzten wir uns genau gegenüber dem biggen Boot hin und huldigten ihrem Rücken.


Verzaubert von ihren 25cm Stöckeln und ihrem hellen Engelsgesicht vergaßen wir sogar auf die schleichende Kälte.


Aufgewärmt wurden wir wie Olivia so schön sagte `von holzgefüllten Riesendosen´.


 
Tilda Swinton schreibt ihr 2459igstes Autogramm. Neben ihr Viennale Direktor Hans Hurch.


Mein Versuch sie näher an die Linse heranzubekommen, scheiterte kläglich. Das hellblonde Etwas links von Zopfkopf ist sie. 

I.v.Sp

1 Kommentar:

isabella hat gesagt…

Schade, dass man nicht mehr von dem Blondschopf zu sehen bekommen hat.